Basis für ein gesundes Leben

Der für eine gesunde Gesamtentwicklung von Kindern notwendige Bewegungsraum wurde im Laufe der Zeit systematisch eingeschränkt. Kinder dürfen und können sich heute viel weniger bewegen als früher.

Die Folge: Bereits im Volksschulalter leiden viele unter gravierenden gesundheitlichen und motorischen Problemen. Übergewicht, Haltungsschäden, Stoffwechselerkrankungen und eine deutlich höhere Unfallneigung treten verstärkt schon im Kindesalter auf.

Untersuchungen belegen, dass die im Volksschulalter festgestellten Probleme bereits im Kleinkindalter entstehen. Die Zeit im Kindergarten muss daher verstärkt zur Bekämpfung des Bewegungsmangels genutzt werden.

Kinder die in bewegte kids Gruppen betreut werden haben nachweislich

  • eine bessere organische Leistungsfähigkeit
  • bessere Körperhaltung
  • ein stärkeres Immunsystem
  • höhere Konzentrationsfähigkeit und Stressresistenz
  • mehr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl
  • mehr Erfolg beim Lernen